Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Energiesparen

Informationen und Tipps für die Bürgerinnen und Bürger

Neben dem generellen Ziel, Treibhausgasemissionen zu reduzieren, hat sich durch den Krieg in der Ukraine und den damit einhergehenden stockenden Gaslieferungen aus Russland ein weiterer Grund ergeben, Energie einzusparen.

Jeder Beitrag zum Einsparen von Energie und Erdgas ist wertvoll, denn Energie zu sparen, trägt dazu bei, den Bedarf an Gas, Kohle und Öl zu verringern, Geld zu sparen und Treibhausgasemissionen zu reduzieren.

Je mehr Gasverbrauchende jetzt mitmachen und so viel Energie wie möglich einsparen, umso besser kommen wir alle durch die kommende kalte Jahreszeit.

Folgend finden Sie nützliche Tipps und Links rund um das Thema Energiesparen:

Informationen, welche Maßnahmen die Kreisverwaltung selbst ergriffen hat, finden Sie hier.

 

Energiewechselkampagne des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) stellt im Zuge der "80 Millionen Gemeinsam für Energiewechsel"-Kampagne schnell umsetzbare Einsparmöglichkeiten von Energie und Gas vor.

Die Übersichtsseite des BMWK zum Thema Energiesparen mit nützlichen Tipps finden Sie hier.

 

Energiewechsel

 

Infomaterialien des BMWK: Energie- und Gaseinsparen in Privathaushalten

Energie sparen – was private Haushalte tun können

Energiespartipps - Heizen und Kühlen

Energiespartipps – Warmwasser

 

Energiespar-Kampagne des Bundesfamilienministeriums

Das Bundesfamilienministerium hält auf seiner Homepage Informationen zum Energiesparen sowie eine Checkliste für den Energieverbrauch und die -abrechnungen bereit: https://www.mkjfgfi.nrw/hinweise-zum-energiesparen

 

Weiterführende Informationen sowie nützliche Links zu Selbstchecks und Online-Tools:

Informationen der Verbraucherzentrale

Weiterführende Informationen und Beratungsangebote zur Energiepreiskrise können ebenfalls auf der Informationsseite der Verbraucherzentrale sowie der Verbraucherzentrale NRW gefunden werden.

 

Infomaterialien der Verbraucherzentrale NRW

Energiespartipps in verschiedenen Sprachen:

Deutsch (Einfache Sprache)

Englisch

Arabisch

Kurdisch

Dari

 

Energiesparen als Mieter

Stromsparen im Haushalt

 

Energiesparen im Alltag – Online-Seminarreihe der Verbraucherzentrale NRW:

In dem Online-Seminar „Energiesparen im Alltag“ geben die Energie-Fachleute der Verbraucherzentrale viele wertvolle Tipps zum Thema Energiesparen. Im Anschluss an einen kurzen Vortrag bleibt Zeit für Fragen der Teilnehmenden. Den Link zur Seminarreihe sowie Termine finden Sie hier

 

Kostenloses Beratungsprogramm Energiekompakt der Verbraucherzentrale:

Im Rahmen des Online-Beratungsprogramms „Energiekompakt“ beraten die Energieberater und Energieberaterinnen der Verbraucherzentrale in regelmäßigen Online-Terminen zu verschiedenen Energiethemen.

Termine können kostenlos unter folgendem Link gebucht werden: Link

 

Der Kreis Kleve stellt daneben Informationen - insbesondere der Bundesregierung - zu einer möglichen Energiemangel-Lage im Winter 2022/'23 zu Verfügung. Diese Informationen finden Sie hier.