Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Schulungsprogramm Jugendarbeit - Blick über den Zaun

Die Abteilung Jugend und Familie des Kreises Kleve bietet viele Seminare und Fachkonferenzen für Sie als Erziehungsberechtigte oder Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit und dem Jugendschutz, an.

Zu individuellen Themen im Bereich der Jugendarbeit können kostenlose Lehrveranstaltungen angeboten werden. Bitte melden Sie sich hierzu bei einer der unten stehenden Personen.

Sobald sich Änderungen ergeben oder eine Veranstaltung zu einem aktuellen Thema hinzugenommen wird, finden Sie hier die entsprechenden Informationen.

Alle unsere Forbildungen und Veranstaltungen sind anmeldepflichtig. Hierzu nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular. Das Formular finden Sie auf der rechten Seite unter "Dokumente"

____________________________________________________________________________________________________________________________________

Fortbildungen und Veranstaltungen

____________________________________________________________________________________________________________________________________

Angebote für Hauptamtliche Mitarbeiter/innen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

 

Fachkonferenzen

Zweimal im Jahr bieten die Jugendpfleger*innen aus dem Kreisgebiet einen Austausch mit wechselndem Thema für pädagogische Fachkräfte an.

Hauptamtlichen Treffen

Wir bieten einmal jährlich für alle Hauptamtlichen der Jugendarbeit im Kreis Kleve einen Fachtag zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an.

Suchtvorbeugung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Viermal im Jahr bietet der Jugendschutz des Kreises Kleve, in Kooperation mit der Fachstelle für Suchtvorbeugung (Diakonie im Kirchenkreis Kleve und Caritasverband Kleve e.V.), einen Austausch über aktuelle Themen für Fachkräfte aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit an.

Themen, Termine und Ort werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Fachkräfte erhalten zu o.g. Veranstaltungen eine gesonderte Einladung. Interessierte, die bisher nicht im E-Mailverteiler aufgenommen sind, können sich bei den Mitarbeiter*innen der Jugendpflege melden.

 

 

Auffrischungskurs MOVE

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits vor längerem an der MOVE-Fortbildung teilgenommen haben und noch einmal auf den aktuellen Stand gebracht werden wollen.

Wann: Termine werden in Absprache mit den Interessent*innen mit MOVE-Fortbildung abgestimmt

Wo: - Ort wird noch bekannt gegeben -

Referenten: Petra van Bergen & Friedhelm Körner

 

Einsatz eines Plotters und einer Transferpresse in der Jugendarbeit

Was kann ich in der Jugendarbeit mit einem Plotter und einer Transferpresse machen? Wie gehe ich richtig mit den Geräten um?

Diese Fragen werden im Seminar anhand von praktischen Beispielen geklärt.

Wann:  

23.06.2021        9:00 – 12.00 Uhr

10.11.2021        9:00 – 12.00 Uhr

Wo: Kreisverwaltung Kleve, Medienraum

Referent: York Rieger (Kreis Kleve)

 

Arbeiten mit Grafikprogrammen in der Jugendarbeit – Adobe Photoshop, Illustrator & Co

Der Einsatz von Bildern gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung, doch selten schafft man das perfekte Foto. Hierfür gibt es Grafikprogramme wie Adobe Photoshop, aber auch kostenfreie Alternativen.

Die Vorbereitung von Bildern, damit sich diese an unterschiedliche Bildschirmgrößen anpassen und für unterschiedliche Druckprodukte genutzt werden können, ist genauso wichtig und wird Teil des zweiten Tages.

Die beiden Seminare sollen einen ersten Einstieg in die Bildbearbeitung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit geben.

Wann:   08.09.2021        8:30 – 12.30 Uhr

09.09.2021        8:30 – 12.30 Uhr

Wo: Jugendheim Päpp in Nütterden

Referenten: Holger Keßler (Päpp Nütterden) und York Rieger (Kreis Kleve)

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Angebote für Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit

Erste – Hilfe – Kurs am Kind

Notfallsituationen treten immer plötzlich und ohne Vorwarnung auf. Gezielte und richtige Maßnahmen während der ersten Minuten sind nach einem Notfall sehr entscheidend.

Wann: 26.06.2021, 10.00 bis 18.00 Uhr

Wo: Wellenbrecher Weeze

Referentin: Marion Dorissen (de Haan Seminare)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Ausbildung (mobiler) Niedrigseilgarten

Das zweitägige Seminar richtet sich an Alle, die pädagogische Prozesse gezielt gestalten und begleiten wollen. Vermittelt wird das nötige Wissen zum Bau eigener (mobiler) Niedrigseilgartenstationen und zu deren Einsatz mit Gruppen. Darüber hinaus werden alle nötigen Sicherheitsaspekte zur Nutzung eines Niedrigseilgartens und die entsprechenden Naturschutz-Aspekte behandelt.

Wann: 18.09. und 19.09.2021     10.00 – 18.00 Uhr

Wo: Jugendzeltplatz Eyller See in Kerken

Referenten: York Rieger (Kreis Kleve) & Christoph Korbmacher (grenzen-los e.V.)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Ausbildung mobiler Hochseilgarten

Das zweitägige Seminar richtet sich an Hochseilgartentrainer*innen, die auch eine Ausbildung zum Bau mobiler (Niedrig-) Seilgartenstationen haben. Das Seminar überträgt das (erlernte) Wissen zur Nutzung von Hochseilgärten und zum Bau von (mobilen) Niedrigseilgärten auf die Höhe, daher sollten entsprechende Kenntnisse in diesen beiden Bereichen vorhanden sein.

Bei Fragen zu (notwendigen/vorhandenen) Vorerfahrungen fragt bitte vorher unter: Tel.: 02821 / 85-346 oder per Mail: York.Rieger@Kreis-Kleve.de nach.

Wann: 25.09. und 26.09.2021    10.00 – 18.00 Uhr

Wo: Jugendzeltplatz Eyller See in Kerken

Referenten: York Rieger (Kreis Kleve) & Christoph Korbmacher (grenzen-los e.V.)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Onlineangebote von Kooperationspartnern im erzieherischen Jugendschutz

 

Die Situation der Kinder aus suchtbelasteten Familien

Wann: Termine nach Absprache unter: vanbergen@diakonie-kkkleve.de

Wo: online

Referentin: Petra van Bergen (Fachstelle für Suchtvorbeugung der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e. V.)

 

Buchvorstellung für die Arbeit mit Kindern aus suchtbelasteten Familien

Wann: Termine nach Absprache unter: seier@diakonie-kkkleve.de

Wo: online

Referentin: Melanie Seier (Fachstelle für Suchtvorbeugung der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e. V.)

 

Bedürfnisse der Kinder - eine Aufgabe für Pädagogen

Wann: Termine nach Absprache unter: vanbergen@diakonie-kkkleve.de

Wo: online

Referentin: Petra van Bergen (Fachstelle für Suchtvorbeugung der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e. V.)

 

„Stark statt breit" - Methodenkoffer zur Cannabisprävention - Grundschulung

Der Methodenkoffer richtet sich an pädagogische Fachkräfte in den Bereichen Schule, Schulsozialarbeit und Jugendeinrichtungen und bietet praktische Materialien und eine Methodensammlung für eigene Workshops rund um das Thema Cannabis.

Die Grundschulung vermittelt das nötige Handwerkszeug und die Berechtigung diesen Koffer einsetzen zu können.

Wann: Termine nach Absprache unter: rambach@diakonie-kkkleve.de

Wo: online oder in Präsenz

Referentin: Tim Rambach (Fachstelle für Suchtvorbeugung der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e. V.)

 

„Stark statt breit" - Methodenkoffer zur Cannabisprävention - Update Onlinennutzung

Das Update Onlinenutzung richtet sich an all diejenigen, die bereits die Grundschulung absolviert haben und beschreibt die Möglichkeiten, wie man den Methodenkoffer auch online einsetzen kann.

Wann: Termine nach Absprache unter: rambach@diakonie-kkkleve.de

Wo: online oder in Präsenz

Referentin: Tim Rambach (Fachstelle für Suchtvorbeugung der Diakonie im Kirchenkreis Kleve e. V.)

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Anmeldungen bitte ab sofort an:

E-Mail: jugendpflege@kreis-kleve.de

Bitte nutzen Sie das in den Downloads hinterlegte Anmeldeformular.

 

*im Programm bedeutet: Diese Schulung kann für die JuLeiCa oder eine Auffrischung angerechnet werden.

 

Material zum Ausleihen

Sie planen ein Angebot, aber Ihnen fehlt noch Material dafür? Folgendes kann für Veranstaltungen und Angebote bei uns geliehen werden:

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Seminare vor Ort

Neben unserem jährlich wechselnden Seminarangebot veranstalten wir gerne auch Inhouse-Schulungen zu Themen wie:

Auch andere Wünsche und Zusammenstellungen können mit uns besprochen werden.

Melden Sie sich gerne bei uns!

 

 

 


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Frau Kalkes 02821 85-465
02821 85-310
U.116
Stadtranderholung,
Jugendpflege,
Jugendarbeit,
Frau Schaffers 02821 85-466
02821 85-310
U.114
Jugendarbeit,
Jugendpflege,
Stadtranderholung,
Frau Jennen 02821 85-473
02821 85-310
U.115
Jugendarbeit,
Jugendpflege,
Stadtranderholung,
Frau van Kempen 02821 85-454
02821-85-310
U.114

Hinweis

WICHTIG!!

Aufgrund der aktuellen Situation können einzelne Veranstaltungen nicht stattfinden. Wir informieren zum gegebenen Zeitpunkt.