Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

Schulungsprogramm Jugendarbeit - Blick über den Zaun

Halbjahresübersicht Seminare und Fachveranstaltungen 2022

 

März

08.03.2022 Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild (Online)

12.03.2022 Erlebnispädagogische Gruppenspiele

16.03.2022 Aufsichtspflicht und Rechte (Online)

18.03.2022 Escape-Room „Rätselreise"

19.03.2022 Outdoorspiele für alle!

26.03.2022 Erste-Hilfe-Kurs am Kind

29.03.2022 Psychische Erkrankungen bei Jugendlichen - Projektvorstellung „Verrückt? Na und!"

April

02.04.2022 Spiele für Viele

03.04.2022 Retten und Bergen im Hochseilgarten

05.04.2022 Ferienmaßnahmen rechtssicher organisieren

06.04.2022 Mädchenkonferenz

07.04.2022 Digital in Kontakt - Messenger und Videochat - Chancen, Hürden und Risiken (Online)

09.04.2022 Erste-Hilfe-Kurs am Kind

19.04.2022 Gruppenleitungs-Grundschulung (Teil 1)

20.04.2022 Gruppenleitungs-Grundschulung (Teil 2)

21.04.2022 Gruppenleitungs-Grundschulung (Teil 3)

22.04.2022 Gruppenleitungs-Grundschulung (Teil 4)

23.04.2022 Gruppenleitungs-Grundschulung (Teil 5)

26.04.2022 Junges Engagement und digitale Freiwilligenbewegung (Teil 1 - Online)

27.04.2022 Junges Engagement und digitale Freiwilligenbewegung (Teil 2 - Online)

Mai

04.05.2022 Hauptamtlichentreffen Offene Kinder- und Jugendarbeit

09.05.2022 Systemisch-pädagogische Diagnostik von Verhaltensstörungen (Teil 1)

10.05.2022 Systemisch-pädagogische Diagnostik von Verhaltensstörungen (Teil 2)

14.05.2022 Mister X

17.05.2022 Politische Bildung - Projektvorstellung OPEN

18.05.2022 Fachtag Suchtvorbeugung

22.05.2022 Erlebnispädagogik am Kletterfelsen

28.05.2022 Präventionsschulung

Juni

08.06.2022 Handlungskette bei Verdachtsfällen von Kindeswohlgefährdung

11.06.2022 Finanzielle Fördermöglichkeiten zur Realisierung von Projektideen in der Kinder- und Jugendhilfe

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Angebote für Hauptamtlich Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit

Arbeitskreise in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Mehrmals jährlich bieten die Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger Arbeitskreise mit verschiedenen Themenschwerpunkten für Fachkräfte aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit an.

 

Suchtvorbeugung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Viermal im Jahr bietet der Jugendschutz des Kreises Kleve, in Kooperation mit der Fachstelle für Suchtvorbeugung (Diakonie im Kirchenkreis Kleve und Caritasverband Kleve e.V.), einen Austausch über aktuelle Themen für Fachkräfte aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit an.

 

Psychische Erkrankungen bei Jugendlichen - Projektvorstellung „Verrückt? Na und!"

Welche psychischen Erkrankungen kommen bei Kindern und Jugendlichen besonders häufig vor? Und wo setzt das Präventionsprogramm „Verrückt? Na und!" von Irrsinnig Menschlich e.V. in Zusammenarbeit mit der Unfallkasse NRW und gesundheitsziele.de an? Die Regionalgruppe Kleve (Papillon e.V.) ist seit 2015 Kooperationspartner und setzt das Programm für Jugendliche ab Klasse 8, sowie Lehrkräfte und Fachkräfte aus der Schulsozialarbeit, in den Schulen im Kreis Kleve ein.

Wann: 29.03.2022 10.00-14.00 Uhr
Wo: Fingerhutshof, Fingerhutshof 20, 47546 Kalkar
Referentin: Nicole Ritter (Pappillon e.V.)

 

Mädchenkonferenz

Einmal im Jahr bieten die Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger aus dem Kreisgebiet einen Austausch mit wechselndem Thema für weibliche pädagogische Fachkräfte an. Interessierte, die bisher nicht im E-Mailverteiler aufgenommen sind, können sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendpflege melden.

Wann: 06.04.2022 09.00-12.30 Uhr
Wo: Ort noch nicht bekannt
Referierende: noch nicht bekannt

 

Hauptamtlichentreffen Offene Kinder- und Jugendarbeit

Wir bieten einmal jährlich für alle Hauptamtlichen der Jugendarbeit im Kreis Kleve einen Fachtag zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an. Interessierte, die bisher nicht im E-Mailverteiler aufgenommen sind, können sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendpflege melden.

Thema: Umgang mit grenzverletzendem Verhalten von Jugendlichen

Wann: 04.05.2022 09.00-12.30 Uhr
Wo: Bühnenhaus Kevelaer, Bury St. Edmunds-Straße 5, 47623 Kevelaer
Referierende: Kerstin Reich und Dominic Daleske (Kompetenzschmiede NRW)

 

Systemisch-pädagogische Diagnostik von Verhaltensstörungen

Diagnostik in der Jugendhilfe muss in erster Linie Grundlagen für die Einleitung geeigneter Betreuungs- und Erziehungsmaßnahmen liefern. In der Praxis der letzten Jahre wurde zu diesem Zweck immer häufiger die Psychiatrie eingeschaltet. In diesem Seminar wird der medizinischen Diagnose das Modell einer pädagogischen Diagnostik entgegengestellt, die entwicklungspsychologisch begründet ist und die sich an einem systemischen Modell der Persönlichkeitsentwicklung orientiert.

Wann: 09.05.2022 09.00-16.00 Uhr und 10.05.2022 09.00-16.00 Uhr
Wo: Mispelzimmer (2.474), Kreisverwaltung Kleve, Nassauerallee 15-23, 47533 Kleve
Referentin: Jana Johnson (Institut Johnson)

 

Politische Bildung - Projektvorstellung „OPEN"

Der 16. Kinder- und Jugendbericht hat deutlich gemacht, dass politische Bildung/Demokratiebildung in allen Feldern der Kinder- und Jugendarbeit - mit unterschiedlichen Verständnissen, Konzepten und Formaten - angeboten wird. Angebote sollen außerdem verstärkt bewusst als solche wahrgenommen, unterstützt, qualifiziert und verbreitert werden. In der Fortbildung „Politische Bildung/Demokratiebildung in der Jugendarbeit" am 17. Mai 2022 wollen wir uns Konzepte und Bedingungen von politischer Bildung/Demokratiebildung in der Jugendarbeit ansehen, uns über Erfahrungen, Möglichkeiten, Schwierigkeiten und Erfordernisse austauschen, und erste Schritte formulieren, um politische Bildung/Demokratiebildung in der Jugendarbeit und in Kooperationen umzusetzen.

Wann: 17.05.2022 10.00-18.00 Uhr
Wo: Fingerhutshof, Fingerhutshof 20, 47546 Kalkar
Referentinnen: Dr.in Helle Becker und Marita Klink (Transfer für Bildung e.V.)

 

Fachtag Suchtvorbeugung

In regelmäßigen Abständen bieten die Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger aus dem Kreisgebiet einen Austausch mit wechselndem Thema für pädagogische Fachkräfte an. Interessierte, die bisher nicht im E-Mailverteiler aufgenommen sind, können sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Jugendpflege melden.

Thema: Sind wir nicht alle ein bisschen süchtig?

Wann: 18.05.2022 9.30-17:00 Uhr
Wo: Bühnenhaus Kevelaer, Bury St. Edmunds-Straße 5, 47623 Kevelaer
Referierende: noch nicht bekannt

 

Handlungskette bei Verdachtsfällen von Kindeswohlgefährdung

In diesem Kurs werden die Grundlagenkenntnisse zum Thema Kindeswohlgefährdung noch einmal aufgefrischt, um im Anschluss anhand konkreter Fälle aus der Praxis Gefährdungseinschätzungen vorzunehmen und Handlungsabläufe für die eigene Handlungsfähigkeit einzuüben.

Wann: 08.06.2022 10.00 - 17.00 Uhr
Wo: Fingerhutshof, Fingerhutshof 20, 47546 Kalkar
Referent: Marius Wagner (Bildungsakademie BiS)

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Online Seminare für Haupt-, Neben- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild

Schnell noch den lustigen Weihnachtsmann als Profilbild bei WhatsApp eingestellt, das Party-Foto vom letzten Wochenende bei Instagram hochgeladen und das Foto vom Atomium beim Ausflug mit der C-Jugend letzten Sommer auf der neuen Homepage hochgeladen...
Jugendlichen aber auch Erwachsene möchten anderen präsentieren was sie tolles erlebt haben, einfach nur ein lustiges Bild zeigen oder in den sozialen Netzwerken nicht der Spielverderber sein und das Profilbild für eine gewisse Zeit tauschen. Doch was ist noch erlaubt und was nicht?

Das Seminar zeigt Möglichkeiten und Grenzen durch das Urheberrecht auf und erklärt alles Wichtige zum Thema Recht am eigenen Bild.

Wann: 08.03.2022 20.00-21.30 Uhr
Wo: Online Angebot - Bitte melden Sie sich vorher an, damit ein Einladungslink verschickt werden kann!
Referent: York Rieger (Kreis Kleve)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Aufsichtspflicht und Rechte - Gruppenstunden und Ferienmaßnahmen rechtsicher gestalten

Gruppenaktivitäten und Ferienfreizeiten machen allen Spaß - dem Betreuungsteam und den Kindern. Vor der Durchführung bedeutet das für euch aber viel Organisation, Planung und Verantwortung. Wir sprechen gemeinsam mit euch darüber, was ihr während der Vorbereitung bedenken müsst, wie die Aufsichtspflicht übertragen wird und wie ihr euch rechtlich absichert. Gerade unter Pandemiebedingungen ist eine sorgfältige Planung notwendig. Wir besprechen mit euch was ihr bei der Erstellung von Hygienekonzepten beachten müsst und wie eine Durchführung von Aktivitäten trotz Corona möglich wird.

Wann: 16.03.2022 18.00-21.00 Uhr
Wo: Online Angebot - Bitte melden Sie sich vorher an, damit ein Einladungslink verschickt werden kann!
Referentin: Claudia Jennen und Susanne Schaffers(Kreis Kleve)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Digital in Kontakt - Messenger und Videochat - Chancen, Hürden und Risiken

Spätestens durch die Corona Pandemie haben Messenger und Videochatprogramme einen wahren Hype erlebt. Beide sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken und ermöglichen uns zumindest das Gefühl uns noch mit unseren Freunden, Bekannten, Klassenkameraden oder der Mannschaft treffen zu können...

Doch was ist der richtige Messenger für mich, meine Arbeit oder meine Jugendmannschaft und mit welchem Videotool sollte ich das nächste Treffen mit der Jugendgruppe machen?

Wann: 07.04.2022 20.00-21.30 Uhr
Wo: Online Angebot - Bitte melden Sie sich vorher an, damit ein Einladungslink verschickt werden kann!
Referent: York Rieger (Kreis Kleve)

 

Junges Engagement und digitale Freiwilligenbewegung

Die digitale Gewinnung und Ansprache von (jungen) Freiwilligen, wir nennen sie Freiwillige 2.0, stellt für viele Organisationen eine Herausforderung dar und erfordert neue Herangehensweisen. Von der Bedarfsanalyse und Identifizierung passender Einsatzfelder bis hin zur Wahl der richtigen Akquisekanäle müssen die Aktivitäten an die (neue) Zielgruppe angepasst werden, um sie und ihre Fähigkeiten bestmöglich in die eigene Arbeit einbinden zu können. Aber auch die Organisationen selbst müssen sich öffnen. Denn die „richtige" Ansprache führt nicht dazu, dass Freiwillige 2.0 auch bleiben. Aber was heißt das? Wie beginnt man?

Wann: 26.04.2022 13.00-17.00 Uhr und 27.04.2022 13.00-17.00 Uhr
Wo: Online Angebot - Bitte melden Sie sich vorher an, damit ein Einladungslink verschickt werden kann!
Referierende: Stephanie Frost und Andrea Joveski (Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland)

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Angebote für Haupt-, Neben- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Erlebnispädagogische Gruppenspiele

Gemeinsam mit euch möchten wir verschiedene erlebnispädagogische Gruppenspiele ausprobieren. Im Gepäck haben wir die Teamboxen von Pedalo, das „Laufende A" und anderes erlebnispädagogisches Material für Drinnen und Draußen. Außerdem könnt ihr unseren neu errichteten Niedrigseilgarten (3 Stationen) erkunden.

Wann: 12.03.2022 10.00-16.00 Uhr
Ort: Jugendzeltplatz Eyller See, Buyxdyck 52, 47647 Kerken
Referentinnen: Susanne Schaffers und Hannah van Kempen (Kreis Kleve)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Escape-Room „Rätselreise"

Bestimmt kennt ihr alle Escape-Room-Games: Ihr betretet einen Raum und habt ca. 60 Minuten Zeit verschiedene Rätsel zu lösen und das Zielschloss zu erreichen. Bei uns könnt ihr seit kurzem einen Escape-Room inkl. dazugehörigem Material für Teams und Gruppen zwischen 15-120 Personen ausleihen. Damit ihr wisst wie das Spiel aufgebaut und angeleitet werden muss, laden wir auch herzlich ein, die „Rätselreise" selbst zu spielen.

Wann: 18.03.2022 17.00-19.30 Uhr
Ort: Fingerhutshof, Fingerhutshof 20, 47546 Kalkar
Referentin: Hannah van Kempen (Kreis Kleve)

 

Outdoorspiele für alle!

Kennt ihr die aktuellen Trends im Bereich Freizeit- und Outdoorspiele? An diesem Tag habt ihr die Gelegenheit Spikeball, Discgolf, STAKK, Fußballgolf und viele andere Spiele zu testen. Alle vorgestellten Materialien können auch geliehen und mit Kindern und Jugendlichen gespielt werden.

Wann: 19.03.2022 10.00-16.00 Uhr
Ort: Fingerhutshof, Fingerhutshof 20, 47546 Kalkar
Referentin: Hannah van Kempen (Kreis Kleve)

 

Erste - Hilfe - Kurs am Kind

Notfallsituationen treten immer plötzlich und ohne Vorwarnung auf. Gezielte und richtige Maßnahmen während der ersten Minuten sind nach einem Notfall sehr entscheidend.

Wann: 26.03.2022 10.00-18.00 Uhr
Wo: organisiert durch die Stadt Kleve
Referentin: Marion Dorissen (de Haan Seminare)

Oder

Wann: 09.04.2021 10.00-18.00 Uhr
Wo: Fingerhutshof, Fingerhutshof 20, 47546 Kalkar
Referentin: Marion Dorissen (de Haan Seminare)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Spiele für Viele

Möglichst viele Spiel- und Aktionsideen im Kopf und einige Kniffe in der Tasche zu haben, sind die Grundausstattung für eine*n Gruppenleiter*in. Mit diesem Gepäck können Ferienlager und -späße besondere Erfahrungen und Erlebnisse bieten. In diesem Seminar werden Spiele für große und kleine Gruppen vorgestellt und ausprobiert.

Bitte bequeme Kleidung und Sportschuhe mit heller Sohle für die Nutzung der Halle mitbringen. Bei gutem Wetter werden auch Spiele im Außenbereich ausprobiert. Interessiert? Dann lasst uns spielen!

Wann: 02.04.2022 10.00-16.00 Uhr
Wo: Ort noch nicht bekannt
Referierende: Petra Hähn und Christoph Korbmacher (grenzen-los e.V.)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Retten & Bergen im Hochseilgarten

Für die Nutzung des Hochseilgartens auf dem Jugendzeltplatz Eyller See ist neben einer erfolgreichen Ausbildung auch eine regelmäßige Auffrischung der sicherheitsrelevanten Abläufe bei der Personenrettung und der Materialbergung für Trainer verpflichtend.

In diesem Auffrischungsseminar können Trainer die Abläufe gemeinsam wiederholen und durch eine Prüfung die Berechtigung erhalten die Hochseilgartenanlage weiter als Trainer nutzen zu dürfen.

Wann: 03.04.2022 10.00-18.00 Uhr
Wo: Jugendzeltplatz Eyller See, Buyxdyck 52, 47647 Kerken
Referent: York Rieger (Kreis Kleve)

 

Gruppenleitungs-Grundschulung

In diesem Jahr bieten wir eine Gruppenleitungs-Grundschulung für Betreuerinnen und Betreuer aus der Vereins- und Verbandsarbeit an. Nach Abschluss des Kurses (zzgl. gültige Erste-Hilfe-Bescheinigung) könnt ihr eine JugendLeiter*in Card (kurz: JuLeiCa) beantragen. Inhalte werden sein:

Wann: 19.04.2022 10.00-18.00 Uhr und
20.04.2022 10.00-18.00 Uhr und
21.04.2022 10.00-18.00 Uhr und
22.04.2022 10.00-18.00 Uhr und
23.04.2022 10.00-18.00 Uhr
Wo: Ort noch nicht bekannt
Referierende: Eine Kooperation der Jugendpflegerinnen und Jugendpfleger der Stadtjugendämter Emmerich, Geldern, Goch, Kevelaer, Kleve und des Kreisjugendamtes Kleve

Diese Schulung ermöglicht Euch die Beantragung der JuLeiCa.

 

Mister X

Scotland Yard oder auch Mister X kennen viele von euch sicherlich als Brettspiel. Aber kennt ihr das Spiel auch schon als erlebnispädagogisches Gruppenspiel z.B. für eure Arbeit mit Jugendlichen? Wir stellen euch das Spiel gerne vor und fahren gemeinsam mit euch in Gruppen durch den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, um das Team Mister X ausfindig zu machen.

Wann: 14.05.2022 09.00-18.00 Uhr
Wo: Start an Bahnhöfen im Kreis Kleve, die genauen Treffpunkte und Abfahrtzeiten werden nach der Anmeldung bekannt gegeben
Referentinnen: Susanne Schaffers und Hannah van Kempen (Kreis Kleve)

 

Erlebnispädagogik am Kletterfelsen

Der Berg ruft! - Im Seminar werden die Grundkenntnisse rund um das Klettern am Felsen, das Kistenklettern und dessen Anleitung vermittelt. Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Wann: 22.05.2022 10.00-16.00 Uhr
Wo: Jugendzeltplatz Eyller See, Buyxdyck 52, 47647 Kerken
Referent: York Rieger (Kreis Kleve)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Präventionsschulung

Es wird darum gehen, sensibel und aufmerksam zu sein für die Rechte und das Wohlergehen aller Kinder und Jugendlichen, Handlungsschritte kennenzulernen, wenn uns Kinder und Jugendliche "Geheimnisse" anvertrauen, und gemeinsam an einer Kultur der Achtsamkeit zu arbeiten.

Wann: 28.05.2022 10.00-17.00 Uhr
Wo: Fingerhutshof, Fingerhutshof 20, 47546 Kalkar
Referentinnen: Claudia Jennen (Kreis Kleve) und Petra Hähn (Jugendzentrum Kalle)

Diese Schulung könnt Ihr Euch für die JuLeiCa oder eine Auffrischung anrechnen lassen.

 

Finanzielle Fördermöglichkeiten zur Realisierung von Projektideen in der Kinder- und Jugendhilfe

Gibt es eine interessante Idee oder eine geplante Maßnahme zur Projektumsetzung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, stehen viele pädagogische Fachkräfte häufig vor dem Problem der Finanzierung. Der Strauß an Projektfördermitteln ist groß, doch welche genau gibt es, die für die eigene Arbeit relevant sind und welche Möglichkeiten bestehen diese Mittel zu beantragen?
Das Seminar zeigt den Weg auf von der Projektidee über die Suche bei verschiedenen Fördermittelkanälen bis zur gelungenen Antragstellung.
Ziel: Sie lernen die Recherchemöglichkeiten, z.B. bei den Ministerien, Stiftungen und in Datenbanken kennen. Es werden Tipps zur gelungenen Antragstellung und zur Formulierung ihrer Projektziele gegeben.

Wann: 11.06.2021 10.00-16.00 Uhr
Wo: Fingerhutshof, Fingerhutshof 20, 47546 Kalkar
Referentin: Carmen Schmidt (Stadt Wuppertal)
__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Medienelternabende

In Absprache mit Schulen bieten der erzieherische Jugendschutz im Kreis Kleve in Kooperation mit der Fachstelle für Suchtvorbeugung (Diakonie im Kirchenkreis Kleve und Caritasverband Kleve e.V.) Elternabende für Grundschulkinder zum Thema Mediennutzung an.

Wann: -Termine noch nicht bekannt-
Wo: Online und in Präsenz:
Online Angebot: Bitte melden Sie sich vorher unter anmeldung@suchtvorbeugung-kreis-kleve.de, damit ein Einladungslink verschickt werden kann!
Präsenz: Orte noch nicht bekannt

Referenten: Arbeitskreis Suchtvorbeugung im Kreis Kleve

 

Material zum Ausleihen
Sie planen ein Angebot, aber Ihnen fehlt noch Material dafür? Folgendes kann für Veranstaltungen und Angebote bei uns geliehen werden:

 

Seminare vor Ort
Neben unserem jährlich wechselnden Seminarangebot veranstalten wir gerne auch Inhouse-Schulungen zu Themen wie:

 

Auch andere Wünsche und Zusammenstellungen im Bereich Jugendarbeit/Jugendschutz können mit uns besprochen werden.
Haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich gerne bei uns!


Ansprechpartner/in

Daten des jeweiligen Ansprechpartners
Aufgabenbereich Mitarbeiter/in Telefon/Fax Raum
Stadtranderholung,
Jugendpflege,
Jugendarbeit,
Frau Schaffers 02821 85-466
02821 85-310
U.114
Jugendarbeit,
Jugendpflege,
Stadtranderholung,
Frau van Kempen 02821 85-454
02821-85-310
U.114
Jugendarbeit,
Jugendpflege,
Stadtranderholung,
Frau Jennen 02821 85-473
02821 85-310
U.115
Stadtranderholung,
Verwaltung,
Jugendarbeit,
Frau Kalkes 02821 85-465
02821 85-310
U.116

Hinweis

Anmeldungen für unsere Seminare richten Sie bitte per E-Mail an:

jugendpflege@kreis-kleve.de

 

WICHTIG!!

Aufgrund der aktuellen Situation können einzelne Veranstaltungen nicht stattfinden. Wir informieren zum gegebenen Zeitpunkt.