Direkt zu:
Sprache

Suche
Titelfoto: Fahrradfahrer auf dem Deich Titelfoto: Ansicht des Ausländeramtes Titelfoto Kreis Kleve Titelfoto: Ansicht der Kreisverwaltung in Kleve

11.01.2023

Veranstaltungsreihe „Energietreff“ des Kreises Kleve wird fortgesetzt

Vortrag im Klever Kreishaus und Thermografie-Spaziergänge in Kalkar und Kerken

Kreis Kleve –  Das Team des Klimaschutzmanagements Kreis Kleve bietet den Bürgerinnen und Bürgern bereits seit November 2022 die Möglichkeit, sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Energietreff Kreis Kleve“ kostenlos und unabhängig zum Thema Energie und den damit einhergehenden Sanierungs- und Einsparpotenzialen beraten zu lassen.

Im Januar stehen die nächsten Termine an: Am 20. Januar 2023 lädt die AG Klimaschutz um 16 Uhr zum Vortrag „Das Haus als System“ in den Maywaldsaal (Kantine) der Kreisverwaltung in Kleve ein. Hier erläutert Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt anschaulich die energetischen Einsparpotenziale von Gebäuden und steht den Bürgerinnen und Bürgern sachkundig Rede und Antwort. Die Teilnahme ist zudem online möglich. Der Zugangslink findet sich auf der Seite „Energietreff“ der Homepage www.kreis-kleve.de.

Am 26. Januar, 2.Februar und am 9. Februar folgen dann so genannte Thermografie-Spaziergänge in Kalkar und Kerken (Nieukerk und Aldekerk). Thermografische Bilder von Gebäuden bieten eine spannende Möglichkeit, Wärmelecks in Gebäudehüllen sichtbar zu machen. Während der geführten Spaziergänge in Kalkar und Kerken ermöglicht Verena Husmann, Klimaschutzmanagerin des Kreises Kleve, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, ihr eigenes Haus durch eine Infrarotbrille zu betrachten.

Interessierte Anwohnerinnen und Anwohner aus den folgenden Straßenzügen werden bei Interesse um Anmeldung unter klima@kreis-kleve.deoder telefonisch bei Katharina Segers 02821 85-418 oder Dirtje Derksen 02821 85-21326 gebeten.

Folgende Termine und Straßenzüge werden angeboten, Start ist jeweils um 18 Uhr:

26. Januar – Kalkar: Es werden die Straßen Kesselstraße, Markt und Monrestraße begangen.

2. Februar – Kerken-Nieukerk: Der Spaziergang ist im Gebiet Webermarkt - Südstraße - Kölner Straße - Schwanenmarkt - Sevelener Straße vorgesehen.

9. Februar – Kerken-Aldekerk: Bei diesem Termin werden die Thermografie-Aufnahmen im Gebiet Kleiner Marktplatz - Hochstraße - Klosterstraße/ Moerserstraße – Rheinstraße gemacht.

Die Thermografie-Spaziergänge finden vorbehaltlich geeigneter Witterungsbedingungen statt.

Alle Termine der Veranstaltungsreihe werden in Zusammenarbeit mit den Klima-Partnern ausgerichtet. Weitere Termine in den kommenden Wochen: 23. Februar 2023 „Solarstrom vom eigenen Dach“ in Straelen, 16. März 2023 „Elektromobilität: Vor- und Nachteile“ in der Wallfahrtsstadt Kevelaer.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und zu Online-Angeboten: www.kreis-kleve.de(Suchbegriff „Energietreff“).